.Silverdale.Treasure.

Im September diesen Jahres hat ein Hobbyarchäologe in Silverdale (North Lancashire, UK) einen Silberschatz aus der Wikingerzeit gefunden. Der Fund umfasst über 200 Stücke und wurde vom British Museum offiziell als Treasure anerkannt. Der Silberschatz, der Münzen, Armreifen, Hacksilber etc. beeinhaltet, wurde um das Jahr 900 datiert, die Zeit kurz nach der Herrschaft Alfreds des Großen (Wessex).
Ein besonderes Fundstück ist eine Münze mit dem Namen eines bisher unbekannten Wikingerkönigs. Airdecnout, vermutlich eine Version des Namens Harthacnut, könnte ein Nachkomme von König Guthred (883-895, Northumbria) gewesen sein.
Der Schatz stammt also aus einer Zeit in der Angelsachsen und dänische Wikinger um die Herrschaft Britanniens kämpften.

Einen Link mit Fotos und Detailinfos gibt es hier:
– Silverdale – Viking Hoard
– Close-Up Picture

Das Ganze noch mal auf Deutsch bei Spiegel online:
– Artikel

Advertisements
This entry was posted in VikInGs. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s