.wolle.socken.wolle.

Ich habe vor ein paar Tagen mein drittes Paar selbstgenadelte Socken fertiggestellt. Wie gehabt sind sie im Oslo Stich gemacht. Diesmal habe ich sie allerdings noch deutlich höher genadelt und auch pflanzengefärbte Wolle mitverwendet. Das braun ist original Schaffarbe, Gelb wurde auf naturweißer Wolle mit Zwiebel und Grün auf naturweißer Wolle mit Birke gefärbt. Der Winter kann kommen!

Zur Zeir überlege ich außerdem, was aus meiner neusten wollnen errungenschaft werden soll. Auf dem Mittelaltermarkt in Bäbelin (Fotos kommen noch) habe ich diese Schönheit gekauft:

Die Wolle ist mit Cochenille gefärbt, allerdings nich in einer modernen Küche, sondern standesgemäß auf dem Markt in einem Kessel über dem Feuer entstanden.
Bisher habe ich mich an Cochenille noch nicht herangetraut. Demnächst teste ich erstmal Krapp und Blauholz aus. Im kommenden Sommer bei Freunden im Garten testen wir dann hoffentlich Indigo. Ich freu mich schon aufs Färben. :)

Advertisements
This entry was posted in hAndArBeiT, VikInGs and tagged , , , . Bookmark the permalink.

1 Response to .wolle.socken.wolle.

  1. Frenja says:

    Die Wolle ist wirklich wunderschön! Ganz tolle Farbe. :-)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s