.Stabkirchen.in.Norwegen.

Aus der Verbindung von althergebrachten heidnischen Symbolen und abgeschlossener Christianisierung entstand in Skandinavien im 11.-13. Jahrundert eine einzigartige Holzkirchenarchtitektur: die Stabkirche oder auch Stavkirke.
Die Bauweise der Stabkirchen zeichnet sich dadurch aus, daß im Gegensatz zum Blockbau die Bretter nicht waagerecht liegen, sondern senkrecht stehen. In den Stabkirchen verbindet sich christliche Motivik mit der heidnischen Holzschnitzkunst der Wikinger in unvergleichlicher Weise. Die Ästhetik der Kirchen erinnert außerdem an die Schiffe und Langhäuser der Wikingerzeit. Wie die Schiffe, werden auch die Kirchen mit Birkenpech gestrichen, um Fäulnis zu verhindern.
Heute sind die besterhaltensten Stabkirchen in Norwegen zu finden, ca. 28 der 33 Kirchen gelten als authentisch. Darunter ist auch die vermulich älteste Stabkirche der Welt, die Stavkirke von Urnes, die etwa 1100  errichet wurde. Sie steht seit 1979 auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes.
Die größte Stabkirche steht in Heddal in der Provinz Telemark. Sie ist etwa 26 Meter hoch und 20 Meter lang.
Eine beeindruckende Sammlung von Kirchenportalen mit kunstvollen Schnitzereien ist im Historischen Museum in Oslo ausgestellt.

Leider war es mir nicht möglich nach Urnes zu fahren, dafür habe ich aber zwei der anderern Stabkirchen Norwegens dieses Jahr besucht.

Stabkirche von Gol

Die Stabkirche von Gol wurde dendrochronologisch etwa auf Beginn des 13. Jahrhunderts datiert. Ursprünglich stand sie in Gol und wurde, als man eine neue Kirche an ihrer statt bauen wollte, 1881 verkauft und 1884 nach Oslo transportiert. Dort wurde sie wieder aufgebaut und nach Vorbild anderer Stabkirchen soweit wie möglich in den Ursprungszustand zurückgebaut. Heute steht Sie im Norsk Folkmuseum und kann dort besichtigt werden.

01gol

Stabkirche von Gol im Norsk Folkmuseum, Oslo

02gol

Dachkonstruktion – Sechsstufige Konstruktion nach Vorbild der Kirche in Borgund

03gol

Laubenengang (Svalgang) der um das Innere der Kirche herumführt. Dieser Teil der Kirche war 1881 nicht mehr im Original vorhanden und wurde daher 1884 beim Wiederaufbau rekonstruiert.

04gol

Holzschnitzereien nach wikingerzeitlichen Vorbildern im Detail (Greiftiermotivik)

05gol

Altar und Chor, Bemalungen von 1662

06gol

Dachkonstruktion von innen, Andreaskreuze

Stabkirche von Heddal

Die Stabkirche von Heddal ist die größte der noch erhaltenen Stabkirchen. Sie wird auf 1240 datiert und trägt eine Runeninschrift, die vermuten läßt, daß die Kirche 1242 geweiht wurde. In schriftlichen Quellen wird sie allerdings erst ab dem 14. Jahrhundert erwähnt. Um 1850 wurde die Stabkirche restauriert und bei Umbauten stark verändert. Es wurden der Kirche unter anderem Fenster hinzugefügt, für Stabkirchen völlig untypisch. Diese Umbauten stießen auf heftige Kritik. Rund hundert Jahre später wurde die Kirche an Hand alter Zeichnungen soweit möglich zurückgebaut und restauriert.
Einige der 1850 eingefügten Änderungen können im Museumsraum des kleinen Cafes neben der Kirche nachvollzogen und Originalteile besichtigt werden.
In der Stabkirche von Heddal finden auch heute noch Gottesdienste statt.

07heddal

Die Stabkirche von Heddal

08heddal

Dachkonstruktion

09heddal

Kirchenportal, Haupteingang

10heddal

Holzchnitzereien nach wikingerzeitlichem Vorbild

11heddal

12heddal

Runeninschrift, die möglicherweise Rückschlüsse auf das Weihdatum der Kirche zuläßt. (25.10.1242)

13heddal

Altar und Chor

14heddal

Bischofsstuhl aus dem 12. Jahrhundert mit Motiven der Nibelungensage

Advertisements
This entry was posted in muSeUmS, VikInGs and tagged . Bookmark the permalink.

2 Responses to .Stabkirchen.in.Norwegen.

  1. hanterdro says:

    Inzwischen gibt es auch einen Nachbau in Island, auf der Insel Heimaey!
    http://de.wikipedia.org/wiki/Stabkirche_Heimaey
    LG
    Marled

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s